Datenanalyse

Sie suchen


Eine der wichtigsten Methoden, um das Verhalten von Systemen zu verstehen, ist die Erhebung und Analyse von Daten. Dadurch ergibt sich neben der Diagnose von Systemen auch die Möglichkeit zur gezielten Beeinflussung der Prozesse. Wesentliche und etablierte Verfahren, um Zusammenhänge in Daten zu verstehen, entstammen dem Bereich der Statistik (häufig unter dem Begriff Data Science zusammengefasst). Insbesondere in den Lebenswissenschaften gibt es jedoch eine stetige Erhöhung der Datenverfügbarkeit und eine ständige Veränderung der Messmethoden. Daher muss auch die Datenanalyse entsprechend angepasst werden.

Wir bieten


Für BioControl ist die Datenanalyse ein Ausgangspunkt für die drei anderen Be­rei­che Bio­in­for­ma­tik, Sys­tem­bio­lo­gie und Pro­zess­op­ti­mie­rung. Wir setzen dabei angepasste statistische Methoden ein, um die Systeme auf der Basis von signifikanten Effekten in den Daten zu analysieren und gegebenenfalls zu optimieren. An­wen­dungs­ge­bie­te sind beispielsweise die Analyse von Diagnose- und The­ra­pie­ver­fah­ren, genetischen Daten oder Mess­variab­len von biotechnologischen Pro­zes­sen.

Anwendungen


  • Omics-Analyse
  • Versuchsplanung und Fallzahlabschätzung
  • Methodenoptimierung (Optimierung von Diagnose- und Therapie-Verfahren)

Projekte


  • Mikrofluidik (Datenanalyse und Modellierung zum optimalen Transfer von Enzym-Assays auf eine tropfenbasierte Mikrofluidik und zur Auswertung der zugehörigen Ultrahochdurchsatz-Screeningdaten)